• Sandra Dünki

Mit der Organuhr in Balance - Dünndarm

Aktualisiert: 30. Apr.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) heisst der Dünndarm auch Privatsekretär des Kaisers/Kaiserin. Der Dünndarm trennt das Reine vom Unreinen und schafft Ordnung. Damit hält er dem Herzen den Rücken frei. Lesen Sie in diesem Blogbeitrag mehr über den Dünndarm.


Nach dem Verständnis der TCM zirkuliert die Lebenskraft (Qi) in einem 24-Stunden-Rhythmus durch die 12 Haupt-Leitbahnen. In jeweils zwei Stunden werden eine Leitbahn, auch Meridian genannt, und das zugehörige Organ mit einem Maximum an Qi versorgt.


Tiger in der Natur
Tierkreiszeichen Ziege

Dünndarm - von 13 - 15 Uhr

In der Zeit zwischen 13 und 15 Uhr wird hauptsächlich der Dünndarm mit Qi versorgt. Der Dünndarm als Yang-Organ wird dem Element Feuer und dem chinesischen Tierkreiszeichen Ziege zugeordnet. Ihr Yin-Partner ist das Herz. Beide haben eine Verbindung zur Zunge, zum Sommer, zum Mittag, zum Erwachsenenalter, zur Farbe Rot und zu bitterem Geschmack.


Genau 12 Stunden später, auf der Uhr entgegengesetzt, zwischen 1 - 3 Uhr, ist die Zeit der Leber. In dieser Zeit kann ebenfalls Einfluss auf den Dünndarm genommen werden.


Anzeichen für Probleme des Dünndarms

Körperlich: Allergien, Unverträglichkeiten, Intoleranzen, steife Schultern, Schmerzen im Nacken, Hörprobleme, Mattigkeit oder Rastlosigkeit zwischen 13 - 15 Uhr, Durchfälle, Blähungen.

Seelisch-geistig: Zuviele Pendenzen, zu wenig klare Instruktionen, Überforderung, Enscheidungsschwäche, Unsicherheit in moralischen Fragen.


Tipps, um den Dünndarm zu stärken

  • Lernen zu Priorisieren und klare Entscheidungen fällen

  • Wesentliches von Unwesentlichem trennen

  • Ordnung auf dem Schreibtisch halten und Unnötiges in den Müll werfen

  • Interessante und witzige Gesprächsrunden führen

  • Abenteuer ausleben, die den Horizont erweitern

  • Sich Rückzug und Pausen zum "Wiederkäuen" gönnen

  • Sich intellektuellen Herausforderungen stellen

  • Vertrauen in sich selbst stärken und entgegengebrachtes Vertrauen von anderen annehmen

  • Kalte und rohe Lebensmittel möglichst meiden

  • Der Akupunkturpunkt Dünndarm 5 - Yang-Tal - liegt an der Kleinfinger-Aussenseite des Handgelenks: bei Kälte und Schwäche kann der Punkt 3- 5 min. mit dem Zeigefinger der anderen Hand warm gerieben werden. Bei Fragen und Unklarheiten können Sie mich gerne anrufen oder zu einem Praxisbesuch kommen.

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen